Cases     Lösungen     Agentur

Digitale Events – eine neue Ära?

Unsere Erfahrungen mit Digitalen Events und das Potential, das wir darin sehen

Durch Corona ist uns die Relevanz von digitalen Alternativen sowohl im Privatleben, als auch im beruflichen Umfeld schlagartig verdeutlicht worden. Konzerte wurden gestreamt und Meetings durch Video-Calls ersetzt.
Vor Corona waren Events oder Veranstaltungen weitestgehend nur physisch gängig. Sie kosteten Zeit und Geld. Besucher mussten anreisen und sich ein Hotel suchen.
Das hat natürlich alles auch seine Vorteile, der persönliche Kontakt ist unersetzlich.
In vielen Fällen lassen sich die Ziele einer Veranstaltung aber auch digital erreichen. Wenn es um Vermittlung von Wissen geht oder darum neue Produkte vorzustellen, kann man das den Kunden auch ansprechend am heimischen Rechner präsentieren.

Online Marketing

 Hinzu kommen die positiven Effekte des digitalen Marketings. Besucher müssen nicht gezählt werden, die Beliebtheit eines Messestands nicht an den verteilten Kugelschreiber gemessen werden. Der Traffic lässt sich durch ein intelligent aufgebautes Tracking im Detail messen und liefert deutlich mehr verwertbare Informationen. Auch das Verteilen von Visitenkarten funktioniert digital und kann direkt, mit allen Informationen und ohne Umwege ins CRM synchronisiert werden.

Der persönliche Kontakt ist unersetzlich! Aber ein intelligenter Chatbot, der in Form eines Avatars am Messestand steht oder eine Produktschulung leitet, kann mal eine erfrischende Abwechslung sein. Kognitive Services ermöglichen eine natürliche Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen.
Bots sind lernfähig und werden mit wachsender Erfahrung und dem Einsatz von AI und Big Data Analysen immer intelligenter.

Einige Ausschnitte unserer Digitalen Events

Unsere Erfahrungen mit Digitalen Events

Wir haben virtuelle Messen, einen Showroom sowie ein Schulungstool entwickelt. Unsere Erfahrung zeigt, dass es schwer ist Personen dazu zu bringen die Tools zu nutzen. Anhand den ersten Nutzerzahlen lernten wir, dass die Eintrittshürde hoch zu sein scheint. Wir glauben, dass dies zu großen Teilen auf die Skepsis der Nutzer, gegenüber digitalen Varianten der altbekannten Events, zurückzuführen ist. Als wir einen größeren Fokus auf die Konzeption, die Kommunikation und die Werbung gelegt haben, konnten wir deutlich mehr Nutzer gewinnen. Ist die Hürde einmal genommen, bekommen viele Besucher die gewünschten Informationen und beurteilen das Event weitestgehend positiv.

Ist Corona überstanden, werden digitale Events, Messen oder Schulungen sicherlich nicht die Realität ablösen. Aber wir sind der Meinung, dass sie auch eine nachhaltige Daseinsberechtigung haben werden. Die Zeitersparnis, der Verzicht auf lange Geschäftsreisen und das eingesparte Budget sind doch große Argumente für digitale Lösungen.

Erleben Sie unsere Digitalen Events